Weltweite Studie Sehbehinderungen könnten stark zunehmen

Seit 1990 gibt es weltweit weniger Blinde und Sehbehinderte. Doch schon bald könnte sich der positive Trend umkehren. Verantwortlich machen Forscher die alternde Bevölkerung, Diabetes und Computerbildschirme.
jme/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel