Aktionsplan Regierung beschließt Hilfe für Menschen mit seltenen Krankheiten

Menschen mit seltenen Erkrankungen haben oft eine jahrelange Ärzte-Odyssee hinter sich, bis endlich die richtige Diagnose gestellt ist. Nun startet eine Regierungsoffensive, um den rund vier Millionen Betroffenen zu helfen. Auch die Pharmaindustrie steht in der Pflicht.
Aktionsplan: Gesundheitsminister Bahr (links) bei der Vorstellung in Berlin

Aktionsplan: Gesundheitsminister Bahr (links) bei der Vorstellung in Berlin

Foto: Tim Brakemeier/ dpa
dba/dpa