Lagebericht aus dem St.-Antonius-Hospital in Eschweiler Icon: Spiegel Plus Schutzmasken werden jetzt zum Trocknen aufgehängt

Ein Krankenhaus nahe Heinsberg bereitet sich auf den Katastrophenfall vor. Schon jetzt sterben hier Patienten am neuartigen Coronavirus. Von der Politik fühlen sich die Klinikmitarbeiter im Stich gelassen.
Auf der Intensivstation dürfen FFP2-Atemschutzmasken nicht mehr wie bisher nach einem Patientenkontakt weggeworfen werden.

Auf der Intensivstation dürfen FFP2-Atemschutzmasken nicht mehr wie bisher nach einem Patientenkontakt weggeworfen werden.

Foto: 

Felix von der Osten/ DER SPIEGEL

Weiterlesen mit Spiegel Plus

Mehr Perspektiven, mehr verstehen.

Ihre Vorteile mit SPIEGEL+

  • Icon: Check

    Der SPIEGEL als Magazin

    als App, E-Paper und auf dem E-Reader

  • Icon: Check

    Alle Artikel auf SPIEGEL.de

    Exklusive Texte für SPIEGEL+ Leser

  • Icon: Check

    Einen Monat kostenlos testen

    jederzeit online kündbar

    Ein Preis

    nur € 19,99 pro Monat

Plus-Angebot Mockup
Ein Monat für 0,00 €