Betrugsvorwürfe Staatsanwaltschaft ermittelt gegen deutsch-schweizerisches Herzzentrum

Ein Herzzentrum mit Kliniken in Konstanz und Kreuzlingen muss sich schweren Vorwürfen stellen - die Staatsanwaltschaft ermittelt. Es geht um Operationen mit nicht zugelassenen Herzklappen, Ärzte ohne Zulassung und fragwürdige Abrechnungen.
Aortenklappen-Stent und Herzklappe (Modell): Behandlung mit nicht zugelassenen Medizinprodukten?

Aortenklappen-Stent und Herzklappe (Modell): Behandlung mit nicht zugelassenen Medizinprodukten?

Foto: JENS MEYER/ ASSOCIATED PRESS
cib/dpa