Stottern "Ich musste viele Demütigungen einstecken"

Rund ein Prozent der Bevölkerung stottert. Trotzdem verstecken sich noch immer viele Betroffene, oft empfinden sie die Krankheit als traumatisierend. Schuld daran ist auch die Gesellschaft.
Berühmte Stotterer: Moses und Marilyn
Foto: Hulton Archive/ Getty Images
Fotostrecke

Berühmte Stotterer: Moses und Marilyn

Icon: Spiegel
DER SPIEGEL
Von Claudia Bonati, dpa/irb
Mehr lesen über