Kein Schutz für Herz und Gehirn Das Ende der Vitaminpille

US-Internisten urteilen hart über Vitamine und Mineralstoffe als Nahrungsergänzungsmittel. Die Präparate bieten nach aktuellem Wissensstand keinen Schutz vor chronischen Krankheiten, sie können sogar schaden. Jetzt werden die Ärzte deutlich: Verbraucher sollten sich das Geld sparen.
Vitaminpillen: Keine Rechtfertigung mehr für große Versorgungsstudien

Vitaminpillen: Keine Rechtfertigung mehr für große Versorgungsstudien

Corbis
Vitamin-Quiz