Aids in Südafrika Fast ein Drittel aller Schulmädchen ist HIV-positiv

Diese Statistik schockiert: In Südafrika ist fast ein Drittel aller Schulmädchen HIV-positiv. Das belegt eine neue Statistik, die der südafrikanische Gesundheitsminister am Donnerstag vorstellte. Die Regierung gibt sogenannten Sugar Daddys die Schuld.
Südafrikanische Schülerinnen (Archivbild): Hohe HIV-positiv-Rate

Südafrikanische Schülerinnen (Archivbild): Hohe HIV-positiv-Rate

Foto: SIPHIWE SIBEKO/ REUTERS
cib/AFP