Umstrittene Therapie "Urin trinken ist einfach nicht sinnvoll"

Menschen trinken ihren eigenen Urin, in der Hoffnung auf Heilung von unterschiedlichen Beschwerden. Doch die Methode ist sinnlos, erklärt der Internist Christoph Bickel im Interview und verrät, worauf man achten muss, damit man sich nicht schadet.
Ein Fläschchen Harn: "Urin trinken ist einfach nicht sinnvoll"

Ein Fläschchen Harn: "Urin trinken ist einfach nicht sinnvoll"

Foto: Corbis