Smartphones US-Behörde kontrolliert Medizin-Apps

Ob zu Pulsdiagnose, als Ultraschall-Unterstützung oder Infusionsrechner: Ärzte nutzen Smartphones im Alltag als Helfer. Jetzt hat eine US-Behörde entschieden: Künftig werden medizinische Apps in den Vereinigten Staaten genauso kontrolliert wie Medizinprodukte.
iPhone-Apps: Gezielte Kontrolle für risikoreiche Anwendungen

iPhone-Apps: Gezielte Kontrolle für risikoreiche Anwendungen

Foto: DPA
dba