Multiresistente Bakterien Patient in den USA stirbt nach Stuhltransplantation

Wimmeln im Darm krankmachende Bakterien, kann Kot eines Spenders helfen. Mediziner setzen große Hoffnung in die Therapie. Ein Patient aus den USA ist nun jedoch nach einer Stuhltransplantation gestorben.
Die Stuhlprobe des Spenders enthielt einen Stamm E.-coli-Bakterien, der Antibiotika unwirksam machen kann

Die Stuhlprobe des Spenders enthielt einen Stamm E.-coli-Bakterien, der Antibiotika unwirksam machen kann

Foto: Caroline Seidel / dpa
koe/dpa