"Vaxxed" Robert De Niro streicht umstrittene Impfdoku von Filmfest-Programm

Es gibt keine Belege, dass eine Masernimpfung Autismus fördert, dennoch sollte ein entsprechender Dokumentarfilm auf dem Tribeca-Filmfest laufen. Robert De Niro nahm den Beitrag aus dem Programm.
Robert De Niro am 27. März 2016

Robert De Niro am 27. März 2016

Foto: Jason Szenes/ dpa
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Facebook, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

WEITERE FAKTEN ZU MASERN UND IMPFUNG
jme/dpa