Medikamente oder OP Was Patienten mit Vorhofflimmern hilft

Etwa zwei Millionen Menschen in Deutschland haben Vorhofflimmern, die häufigste Herzrhythmusstörung. Ärzte haben jetzt in einer großen Studie verglichen, ob Betroffene mehr von Medikamenten oder einem Eingriff am Herzen profitieren.
Untersuchung beim Arzt (Symbolbild)

Untersuchung beim Arzt (Symbolbild)

Getty Images/Westend61
Mehr lesen über
Verwandte Artikel