Debatte über Notaufnahme-Gebühr "Wenn ein Patient meint, es sei ein Notfall, braucht er Hilfe"

Die Notaufnahmen sind überfüllt - Kassenärzte haben deshalb eine Gebühr ins Gespräch gebracht. Eine Expertin erklärt, warum so eine Einzelmaßnahme nicht reicht und was sich tatsächlich ändern müsste.
Icon: Spiegel
SPIEGEL TV