WHO zur Lage im Kongo Mehr Impfungen und Kontrollen sollen Ebola eindämmen

Beim Ebola-Ausbruch im Kongo handelt es sich zwar noch nicht um einen internationalen Gesundheitsnotstand - die WHO äußerte sich jedoch besorgt. Die Situation ist längst nicht unter Kontrolle.
Informationsplakat im Kongo

Informationsplakat im Kongo

Foto: REUTERS/ WHO
irb/dpa