Debatte um OP-Zahlen "Die Anspruchshaltung ist unglaublich gewachsen"

Sind die Patienten selbst schuld daran, dass in Deutschland immer mehr operiert wird? Der Vorsitzende des Gemeinsamen Bundesausschusses fordert von den Bürgern ein Umdenken. Sie müssten akzeptieren, wenn Ärzte von einem Eingriff abraten.
Skalpell beim Schnitt: "Weniger ist oft mehr!"

Skalpell beim Schnitt: "Weniger ist oft mehr!"

Foto: A3913 David Ebener/ dpa

Operationszahlen in Deutschland

Quelle: Statistisches Bundesamt, DRG-Statistik. Anzahl der Operationen nach Kapitel 5 des Operationen- und Prozedurenschlüssels (OPS) bei vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern; nach: Antwort der Bundesregierung auf Kleine Anfrage der Fraktion DIE LINKE (PDF).
dba/dpa