Amalgam-Verbot Kassen zahlen Kunststoff-Zahnfüllungen für Schwangere und Kinder

Ab 1. Juli darf Amalgam bei Schwangeren, Stillenden und Kindern nicht mehr für Zahnfüllungen verwendet werden. Was bedeutet das für die Patienten? Und wie gefährlich ist Amalgam für alle anderen?
Mädchen beim Zahnarzt

Mädchen beim Zahnarzt

Getty Images/iStockphoto