Pfeil nach rechts

Studie Weniger Jugendliche rauchen als jemals zuvor

Die Quote jugendlicher Raucher ist so niedrig wie nie zuvor gemessen. Nur noch jeder zehnte Teenager greift heute zur Zigarette, hat eine Studie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ergeben. Über Rauchen oder Nichtrauchen entscheidet die Bildung.
Junge Raucherinnen: Tabakprävention in den Schulen fortführen

Junge Raucherinnen: Tabakprävention in den Schulen fortführen

Corbis
dba/AFP/dpa