Ernährung Salz, Drogen und der Streit um den Blutdruck

Die Lust auf Salz ist ein Urinstinkt. Jetzt haben Forscher herausgefunden, dass er im Gehirn die gleichen Genmuster aktiviert wie die Drogensucht. Derweil streiten Mediziner weiterhin heftig, ob zu viel Salz wirklich krank macht - und ob ein Verzicht tatsächlich vor Herzerkrankungen schützt.
Von Cinthia Briseño
Pommes mit Ketchup: Salziges und Fettiges gehen oft einher

Pommes mit Ketchup: Salziges und Fettiges gehen oft einher

Foto: ddp
Mit Material von dapd
Mehr lesen über