Neue Grenzwerte Bleihaltige Wasserleitungen müssen ausgetauscht werden

Blei im Trinkwasser ist vor allem für Schwangere und Kleinkinder gefährlich. Ab Dezember gelten deshalb neue Grenzwerte, die mit Bleileitungen im Haus nicht eingehalten werden können. Das Gift in den Rohren ist vor allem in Nord- und Ostdeutschland ein Problem.
Bleihaltige Wasserrohre: Probleme in Nord- und Ostdeutschland

Bleihaltige Wasserrohre: Probleme in Nord- und Ostdeutschland

Foto: Oliver Berg/ picture-alliance/ dpa
von Susanna Hoke, dpa
Mehr lesen über