Gehirnreaktionen Forscher ergründen Suchtgefahr von Chips

Das kennt fast jeder: Wer mit einer Handvoll Chips anfängt, will danach die ganze Tüte. Eine Rolle dabei spielt die Funktionsweise unseres Gehirns - und die perfekte Kombi aus Fett und Kohlenhydraten.
Kartoffelchips

Kartoffelchips

Daniel Karmann/ dpa
Von Catherine Simon, dpa/irb