Sportabenteuerer Bruno Baumann: Die Wüste und die Todeszone
Foto: Bruno Baumann
Fotostrecke

Sportabenteuerer Bruno Baumann: Die Wüste und die Todeszone

Wüstendurchquerer Bruno Baumann "Stillstand heißt Tod"

Bruno Baumann hat den Himalaja bestiegen und als erster Mensch die Wüste Gobi im Alleingang durchquert. Im Interview spricht der Abenteurer von der lähmenden Angst, dem Verdursten und dem Nahtod auf dem Gipfel.
ZUR PERSON
Foto: Bruno Baumann
Das Interview führte Frank Joung