SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

22. Oktober 2012, 10:09 Uhr

Fit im Büro

Kräftiger Trizeps für den Wahlkampf

Der Winter steht vor der Tür und die kalten, dunklen Tage machen den inneren Schweinehund fast unbesiegbar. Doch auch im Büro kann man etwas für seine Fitness tun. In einer fünfteiligen Serie zeigt Achim Achilles, wie man nicht nur als Kanzlerkandidat eine gute Figur macht. Übung 1: Der Steinbrück-Stütz.

So funktioniert die Übung:

1. Beide Füße etwa einen Meter vor dem Schreibtisch positionieren, auf Zehenspitzen stellen, Hände schulterbreit auf die Tischkante aufsetzen, Rücken gerade halten.

2. Arme beugen, bis die Brust die Tischkante berührt. Fünf bis zehn Wiederholungen. Je nach Fitness ein bis drei Serien mit Pausen.

3. Für Profis: Liegestütze mit Abstoßen. Gleiche Ausgangsposition, dann beim Strecken der Arme kräftig abstoßen. Variante: In die Hände klatschen.

Dieser Muskel wird trainiert:

Alle Liegestützvarianten kräftigen die Brustmuskeln (Pectoralis), die Schulter (Deltoideus) und den Trizeps. Werden die Arme mehr als schulterbreit aufgesetzt, sind die Brustmuskeln stärker gefordert. Je enger man die Hände aneinander setzt, desto kräftiger müssen die Trizepsmuskeln arbeiten. Wer den Steinbrück-Stütz locker beherrscht, kann neben der klassischen Liegestützausführung den umgedrehten Steinbrück versuchen. Dabei stellt man die Füße auf den Schreibtisch, die Hände liegen auf dem Boden. Achtung: keine geeignete Übung für Großraumbüros oder Sauberkeitsfanatiker.

Das soll die Übung bewirken:

Der Steinbrück-Stütz ist die ideale Büro-Kraftübung für Zwischendurch. Der Oberkörper wird gestärkt, der Rücken darf sich mal strecken und der Kreislauf kommt wenigstens einmal am Tag in Fahrt. Gerade für die kälteren Jahreszeiten eignet sich die kurze Fitness-Tisch-Übung prima, um die ungesunde Gesichtsfarbe aufzuwerten. Netter Nebeneffekt: Danach geht man frischer, motivierter und mit mehr Haltung ans Werk.

Übung 2 am Dienstag: Altmaiers Alptraum

Übung 3 am Mittwoch: Der Bahr-Code

Übung 4 am Donnerstag: Claudias Kopf-Yoga

Übung 5 am Freitag: Ponaders Po

URL:


© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung