Unterschätztes Getreide Warum Hafer so gesund ist

Haferflocken verbindet wohl kaum jemand mit dem Begriff Superfood. Zu Unrecht: Das Getreide macht lange satt, senkt den Cholesterinspiegel, und auch der Darm profitiert.
Kreation aus Haferflocken, Leinsamen, Apfelmus und Früchten

Kreation aus Haferflocken, Leinsamen, Apfelmus und Früchten

Coco Lang/ZS Verlag/dpa-tmn
Haferflocken sind nicht nur eine gute Müsligrundlage

Haferflocken sind nicht nur eine gute Müsligrundlage

Andrea Warnecke/dpa-tmn
Von Corinna Kuhs, dpa/irb