Kindermilch: Teuer und überflüssig
Foto: Corbis
Fotostrecke

Kindermilch: Teuer und überflüssig

Kuhmilch-Ersatz Kein Kind braucht Kindermilch

Kindermilch soll gut sein für das Wachstum. Doch schon mehrfach wurden Firmen gerügt, weil der Kuhmilch-Ersatz nicht hält, was die Hersteller versprechen. Kein Kind brauche spezielle Milchgetränke, sagen Ärzte. Das Original von der Kuh sei besser und günstiger.

Vergleich des Energie- und Nährstoffgehaltes von Kuhmilch und Kindermilch

Energie- und Nährstoffgehalt Kuhmilch (teilentrahmt) Kindermilch auf dem Markt (03/2010) Vorschlag der Ernährungskommission 2011
Energie 197 kJ
(47 kcal)
276-293 kJ
(66-70 kcal)
188-230 kJ
(45-55 kcal)
Eiweiß 3,4 g 1,4-1,9 g 2 g
Fett 1,6 g 2,9-3 g 1,5-2,5 g
Kohlenhydrate 4,6 g 8,3-9,1 g 5 g
Vitamin D 0,028 µg 1,1-1,7 µg 0,6-2,1 µg
Kalzium 118 mg 74-89 mg etwa 120 mg
Quelle: Zusammensetzung und Gebrauch von Milchgetränken für Kleinkinder, Aktualisierte Empfehlungen der Ernährungskommission der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin, Oktober 2011