Obst und Gemüse Forscher rütteln am "5 am Tag"-Dogma

Täglich fünf Portionen Obst und Gemüse - so lautet die gängige Empfehlung. Doch laut einer Studie wären größere Mengen sogar noch besser, um das Risiko für Krebs und Herzerkrankungen zu senken. Mit einer Einschränkung.
Gemüsestand in Mailand, Italien: Salat und Gemüse erschienen in der Studie besonders empfehlenswert

Gemüsestand in Mailand, Italien: Salat und Gemüse erschienen in der Studie besonders empfehlenswert

Foto: 

ALESSANDRO GAROFALO/ REUTERS

Ernährungsstudien

Die (Bio)-Chemie im Essen