Pfeil nach rechts

Stichproben-Analyse Wurstwaren oft mit resistenten Keimen belastet

Salami, Mett und Teewurst sind laut einer von den Grünen beauftragten Stichproben-Analyse oft mit resistenten Bakterien belastet. In 16 Prozent der Proben fanden sich solche Keime, besonders bedenklich waren Produkte aus Putenfleisch.
Wurstwaren: Rohwurstsorten wie Salami können mit Keimen belastet sein

Wurstwaren: Rohwurstsorten wie Salami können mit Keimen belastet sein

Getty Images
wbr