"Sex dich schlank" Absurder Diätratgeber verurteilt Schlankheitskuren

Schlank durch guten Sex? Der Ernährungswissenschaftler Uwe Knop meint, das geht. Andere Schlankheitskuren hingegen würden "dicker statt schlanker machen". Aber auch Knops Idee basiert auf einem herkömmlichen Ansatz: der negativen Energiebilanz. Das Buch ist ein schlecht gelungener PR-Stunt.
Sündigen ohne schlechtes Gewissen: "250 Kilokalorien pro Sexakt"

Sündigen ohne schlechtes Gewissen: "250 Kilokalorien pro Sexakt"

Foto: Corbis
sus