Pulver-Shake statt Essen So funktioniert das Soylent-Rezept

Keine Karotte, sondern Vitamine. Keine Milch, sondern Aminosäuren. Kein Brot, sondern Kohlenhydrate: Der Software-Entwickler Rob Rhinehart will nicht mehr kochen und auch sonst ist Essen für ihn nur lästig. Deshalb ernährt er sich fast ausschließlich von seinem Soylent-Shake. Das ist sein Rezept.
Zahlreiche Pülverchen und etwas Olivenöl: "Der Körper ist eine komplexe Maschine"

Zahlreiche Pülverchen und etwas Olivenöl: "Der Körper ist eine komplexe Maschine"

Foto: Julio Miles
cib