US-Studie Ungesunde Ernährung tötet mehr Menschen als Tabak - ist da etwas dran?

Elf Millionen Menschen starben 2017 an den Folgen ungesunder Ernährung, berichten Forscher. Sie sei damit für mehr Todesfälle verantwortlich als Rauchen. Diese Aussage ist allerdings mit Vorsicht zu behandeln.
Anze Buh / EyeEm / Getty Images