Pfeil nach rechts

Autismus "Oft wünschte ich, die Menschen wären nummeriert"

Sie haben Probleme, soziale Kontakte zu knüpfen, tun sich schwer, Mimiken zu erkennen, und gelten oft als sonderbar. Doch eigentlich sind Asperger-Autisten nur eines: anders. Vier Betroffene erzählen über ihr Leben mit der Störung - und wie sie ihren Alltag damit meistern.
Von Cinthia Briseño
Menschen mit Nummern: Vielen Autisten fällt es schwer, Gesichter zu erkennen

Menschen mit Nummern: Vielen Autisten fällt es schwer, Gesichter zu erkennen

Corbis

Veranstaltungshinweise

Protokolle: Cinthia Briseño