Autismus "Oft wünschte ich, die Menschen wären nummeriert"

Sie haben Probleme, soziale Kontakte zu knüpfen, tun sich schwer, Mimiken zu erkennen, und gelten oft als sonderbar. Doch eigentlich sind Asperger-Autisten nur eines: anders. Vier Betroffene erzählen über ihr Leben mit der Störung - und wie sie ihren Alltag damit meistern.
Von Cinthia Briseño
Menschen mit Nummern: Vielen Autisten fällt es schwer, Gesichter zu erkennen

Menschen mit Nummern: Vielen Autisten fällt es schwer, Gesichter zu erkennen

Corbis

Veranstaltungshinweise

Protokolle: Cinthia Briseño