Gesetzentwurf Bayern will Daten von Psychiatriepatienten über Jahre speichern

In Bayern ist ein neues Psychiatriegesetz auf dem Weg, das stark kritisiert wird. Denn in dem vorliegenden Entwurf geht es vor allem um Gefahrenabwehr - und Datensammlung.
Patientenwohngruppe in einer Psychiatrie (Archivbild)

Patientenwohngruppe in einer Psychiatrie (Archivbild)

Foto: Bernd Thissen/ picture alliance / dpa
wbr