Depressionen nach der Geburt Wenn das Babyglück zum Albtraum wird

Etwa jede zehnte Frau leidet nach der Geburt ihres Kindes an Depressionen. Schnelle Hilfe ist dann entscheidend. Doch die Krankheit wird häufig erst gar nicht erkannt - oder kleingeredet.
Mutter mit Neugeborenem (Symbolbild): Schnelle Hilfe entscheidend

Mutter mit Neugeborenem (Symbolbild): Schnelle Hilfe entscheidend

Foto: Corbis
Ira Schaible, dpa/jme