Weltgesundheitsorganisation Videospielsucht wird jetzt eine offizielle Krankheit

Wegen des Zockens die Ausbildung abgebrochen, von der Familie entfremdet - und immer noch haben Videospiele die höchste Priorität: Künftig soll in solchen Fällen die Diagnose Videospielsucht gelten, sagt die Weltgesundheitsorganisation.
ROBYN BECK/ AFP
wbr/dpa