Gespräche über Krankheiten So trifft man den richtigen Ton

Wenn die Nachbarin im Detail von ihrer Migräne berichtet oder eine gute Freundin von ihrer Krebserkrankung, sind viele überfordert. Wie reagiert man am besten, wenn auf die Frage "Wie geht's?" nicht nur Floskeln folgen?
Nicht bevormunden, nicht zu sehr mitleiden, keine Floskel - erzählen Freunde von ihrer Krankheit, fällt der richtige Ton oft schwer

Nicht bevormunden, nicht zu sehr mitleiden, keine Floskel - erzählen Freunde von ihrer Krankheit, fällt der richtige Ton oft schwer

Getty Images/ Caiaimage
irb/dpa, von Sandra Arens
Mehr lesen über