Orthorexie Gesunde Ernährung als Ersatzreligion

Kreisen alle Gedanken um gesundes Essen, kann das krank machen. Betroffene vereinsamen, entwickeln Mangelerscheinungen, magern ab. Manche Psychologen sprechen dann von Orthorexie und sehen Parallelen zur Magersucht.
Ablehnung von Fast Food: Der Drang, nur Gesundes zu sich zu nehmen, kann zwanghaft werden

Ablehnung von Fast Food: Der Drang, nur Gesundes zu sich zu nehmen, kann zwanghaft werden

Foto: Corbis