US-Forscher Darum schläft man in fremden Betten schlechter

In der ersten Nacht im Hotel oder der neuen Wohnung schrecken viele leicht hoch. Forscher haben jetzt einen Grund dafür gefunden: Schuld ist die linke Hirnhälfte. Sie bleibt trotz Tiefschlaf wachsam.
Das eigene Kopfkissen hilft beim Einschlafen

Das eigene Kopfkissen hilft beim Einschlafen

Corbis
irb/dpa
Mehr lesen über