"Tote Mädchen lügen nicht" Netflix-Serie steigert Google-Suchen nach Suizid

Die Serie "Tote Mädchen lügen nicht" hat in den USA die Zahl der Suizidsuchen bei Google steigen lassen. In Deutschland sollen laut Experten erste Todesfälle mit der Netflix-Produktion in Verbindung stehen.
Szene mit Hannah aus "Tote Mädchen lügen nicht"

Szene mit Hannah aus "Tote Mädchen lügen nicht"

Foto: Netflix
irb