Schwangerschaft Bluttest auf Downsyndrom könnte Kassenleistung werden

Ein Bluttest kann ermitteln, ob ein ungeborenes Kind das Downsyndrom hat. Jetzt wird geprüft, ob die Krankenkassen ihn bezahlen sollen. Behindertenrechtler sind entsetzt.
Schwangerschaft: Fragen und Antworten rund um Kinderwunsch, Geburt und Baby
Foto: Corbis
Fotostrecke

Schwangerschaft: Fragen und Antworten rund um Kinderwunsch, Geburt und Baby

wbr/AFP