Bluttest auf Downsyndrom Liebe hat nichts mit der Chromosomenzahl zu tun

Wie wäre es, ein behindertes Kind zu haben? Das kann einem vor der Geburt niemand beantworten, vor allem kein Bluttest. Birte Müller ist froh, dass sie in ihrer Schwangerschaft nichts vom Downsyndrom ihres Sohnes wusste.
Die Autorin mit ihrer Familie: "Ein Glück, das strahlt"

Die Autorin mit ihrer Familie: "Ein Glück, das strahlt"

Matthias Wittkuhn
Zur Autorin
Matthias Müller
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE