Studie Jede vierte Schwangere in Deutschland trinkt Alkohol

Vielerorts kommen mehr Babys mit Alkoholschäden zur Welt als mit Down-Syndrom. Vor allem in Europa nehmen es Schwangere mit der Abstinenz häufig nicht so genau - und riskieren damit schwere Schäden beim Kind.
Wer hat's bezahlt?
Mitarbeit: Aida Márquez (Grafik), Philipp Seibt (Grafik)
Mehr lesen über
Verwandte Artikel