Anti-Porno-Bewegung Lust an der Enthaltsamkeit

Bis zu sechsmal am Tag masturbierte Alexander Rhodes zu Pornos. Dann entsagte er den Sexfilmchen und gründete "NoFap". Credo der Bewegung: Pornos machen süchtig. Bewiesen ist das nicht.
Sexfilme: Porno-Sucht ist nicht offiziell anerkannt

Sexfilme: Porno-Sucht ist nicht offiziell anerkannt

Foto: Marcus Brandt/ picture alliance / dpa
Zum Autor
Mehr lesen über