Väter von kranken Kindern "Ich muss der starke Paps sein"

Kommt ein Kind mit einer Behinderung zur Welt, übernehmen Mütter oft die Rolle der Pflegerin, die Väter werden zu Versorgern. Weil Uwe Engelmann keine Männer zum Austausch hatte, gründete er eine Facebook-Gruppe für Väter.
Von Christine Leitner
Uwe Engelmann, Gründer der Facebook-Gruppe "Papas mit behinderten Kindern" und zweifacher Vater

Uwe Engelmann, Gründer der Facebook-Gruppe "Papas mit behinderten Kindern" und zweifacher Vater

Foto: Uwe Engelmann