Pfeil nach rechts

Männergesundheit "Rauchen schädigt das Spermien-Erbgut"

Hoden und Spermien sind empfindliche Teile des Mannes. Hans-Christian Schuppe ist Professor für Andrologie am Universitätsklinikum Gießen. Im Interview erklärt der Facharzt für Männergesundheit, warum Männer gerne breitbeinig sitzen - und ob enge Unterhosen der Samenproduktion schaden.
Männlicher Geschlechtstrakt (Illustration): Überhitzung der Hoden verschlechtert die Reifung der Spermien

Männlicher Geschlechtstrakt (Illustration): Überhitzung der Hoden verschlechtert die Reifung der Spermien

Corbis
Das Interview führte Frederik Jötten