Geschlechtskrankheiten "Die Menschen kommen meist zu spät"

Syphilis und Chlamydien-Infektionen nehmen zu, Betroffene gehen oft zu spät zum Arzt - die Hemmschwelle ist hoch. Ein Modellprojekt in Bochum will das ändern.
Informationssystem über Geschlechtskrankheiten

Informationssystem über Geschlechtskrankheiten

Foto: Jens Büttner/ dpa
VERHÜTUNGS-QUIZ
Von Wolfgang Dahlmann, dpa/joe