Eine junge Polizistin aus Bayern wird mit dem Impfstoff von AstraZeneca geimpft (Archivbild)
Eine junge Polizistin aus Bayern wird mit dem Impfstoff von AstraZeneca geimpft (Archivbild)
Foto:  MadVector / iStockphoto / Getty Images

AstraZeneca-Stopp Thrombose nach Impfung oder wegen der Antibabypille – lässt sich das vergleichen?

Die Impfung von AstraZeneca steht im Verdacht, gefährliche Blutgerinnsel im Hirn auszulösen. Für Antibabypillen ist diese Nebenwirkung seit Jahren bekannt. Was gleich ist, was anders – der Überblick.
Von Nina Weber

Symptome, bei denen umgehend ein Arzt aufgesucht werden sollte: