Artikel • 14.10.2020

Nachhaltige Online Shops: Fair und grün kaufen

Shoppen mit gutem Gewissen

Ein grüner Apfel als Symbol für nachhaltige online Shops

Egal ob fairtrade, bio oder vegan – nachhaltige Online Shops werden immer beliebter. Zum Angebot zählen neben Mode und Kosmetik auch Lebensmittel sowie Möbel. Dabei verbindet die verschiedenen Anbieter eine gemeinsame Philosophie: Die Produktion soll möglichst nachhaltig und klimaneutral ausfallen. Zusätzlich achten viele Online Shops auch auf den sozialen Aspekt und legen Wert auf faire Arbeitsbedingungen.

Mode und Accessoires: Bio Online Shops für Kleidung

Zahlreiche nachhaltige Online Shops haben sich auf den Bereich Mode und Accessoires spezialisiert. Dabei stehen die grünen Produkte der Konkurrenz optisch in nichts nach. Vielmehr punkten die umweltfreundlichen Alternativen oft mit zeitlosen Designs und setzen so ein Statement gegen Fast Fashion.

Deerberg: Nachhaltiges Familienunternehmen mit Tradition

Bereits seit 1986 setzt das deutsche Unternehmen Deerberg auf lokale und umweltfreundliche Produktion. Neben Damenmode bietet das Versandhaus auch Schuhe und Accessoires an. Die Produktion findet überwiegend in Deutschland statt – das spart lange Transportwege und minimiert den CO2-Ausstoß.

Hessnatur: Umweltfreundliche Mode aus Deutschland

Auch der Grüne Online Shop Hessnatur hat sich der Nachhaltigkeit verschrieben. Dabei kommen vor allem naturbelassene Materialien wie Bio-Baumwolle, Leinen oder Hanf zum Einsatz. Knapp die Hälfte der gesamten Kollektion trägt zusätzlich die GOTS-Zertifizierung – ein Testsiegel, das für die Verarbeitung von Textilien aus biologisch erzeugten Naturfasern vergeben wird. Neben Damen und Herrenmode zählt auch Kinder- und Sportbekleidung zum Sortiment. Wer einen Hessnatur Gutschein nutzt, sichert sich die nachhaltige Mode dabei zum Vorteilspreis.

Nachhaltige Mode in einem Geschäft

Die Pflegende Kraft der Natur – nachhaltige Online Shops machen’s möglich

Herkömmliche Kosmetik gerät immer wieder in die Kritik. Vor allem das häufig verarbeitete Mikroplastik und hormonell wirksame Inhaltsstoffe lassen Verbraucher nach Alternativen suchen. Hier bieten nachhaltige Online Shops mit Naturkosmetiksortiment Abhilfe.

BioNaturel: Online Drogerie für Naturkosmetik

BioNaturel ist ein konzernunabhängiger grüner Online Shop für Kosmetikprodukte. Der nachhaltige Marktplatz bietet über 7.300 Produkte aus dem Bereich Pflege und Wellness an. Welche Marken in das Sortiment aufgenommen werden, hängt beispielsweise von der ÖKO-TEST-Bewertung ab. Aber auch die Richtlinien des BDIH-Verbands für kontrollierte Naturkosmetik spielen eine Rolle.

PonyHütchen: Zero Waste Kosmetik

Der nachhaltige Online Shop PonyHütchen geht sogar noch einen Schritt weiter. Hier steht nicht nur der natürliche Ursprung der Inhaltsstoffe im Fokus, sondern auch eine umweltfreundliche Verpackung. Viele Artikel, wie die feste Haarseife, kommen unverpackt daher. Bei flüssigen Kosmetikartikeln setzt PonyHütchen auf Bio-Plastik auf Zuckerrohrbasis.

Das nachhaltige Konzept des grünen Online Shops kann noch mehr: Ein Mehrwegsystem für Deos soll den Zero-Waste-Lifestyle erleichtern. Dabei geben die Kunden die leeren Tiegel entweder im Store in Berlin zurück oder schicken die leeren Behälter per Post an das Unternehmen. Nach einer gründlichen Reinigung werden die Döschen wieder mit Deo befüllt und erneut verkauft.

Energie: Marktplätze für Öko-Strom

Preisvergleichen beim Strom lohnt sich. Um nicht nur günstige, sondern auch nachhaltige Angebote zu finden, gibt es eigene Marktplätze für Öko-Strom. Diese bieten CO2- und atomstromfreie Energie an.

Lition: Regionale Stromerzeuger finden

Der Marktplatz für Öko-Strom Lition bietet zu 100 Prozent Strom aus erneuerbaren Energien. Dazu zählen beispielsweise Photovoltaik, Biogas sowie Wind- und Wasserkraft. Das Unternehmen arbeitet nur mit unabhängigen Erzeugern zusammen. Kunden können gezielt nach Anbietern in ihrer Nähe suchen und so sehen, woher ihr Strom kommt.

Um das Angebot abzurunden, bietet Lition sogar eigene Solaranlagen an. Käufer können sich dazu entscheiden, Teil der Lition Solar-Community zu werden. Nicht benötigter Solarstrom lässt sich so ganz einfach über den digitalen Marktplatz weiterverkaufen.

Simply Green: Wechseln und Prämien sichern

Simply Green bietet ebenfalls die Möglichkeit, schnell und günstig zu Öko-Strom zu wechseln. Interessierte geben einfach ihre Postleitzahl ein, wählen die Anzahl der im Haushalt lebenden Personen aus und lassen sich ein individuelles Angebot berechnen. Das Besondere: Der Vertragswechsel wird mit einer Prämie belohnt. So zahlt sich das Wechseln doppelt aus.

Nachhaltige Online Shops für Lebensmittel: Ökologischer Genuss für die Küche

Auch in der Lebensmittelbranche gewinnt das Thema Nachhaltigkeit immer mehr an Relevanz. Hier steht nicht nur eine positive Klimabilanz, sondern auch das Tierwohl im Fokus.

Kaufnekuh: Nachhaltiger Fleischgenuss

Für artgerechte Tierhaltung setzt sich das Unternehmen Kaufnekuh ein. Wie der Name bereits verrät, bietet der grüne Online Shop die Möglichkeit, frisches Fleisch einzukaufen. Um Lebensmittelverschwendung zu vermeiden, schlachten die Bauern das Tier erst, sobald es vollständig verkauft ist. Dieser transparente Ansatz sorgt für mehr Wertschätzung von Kuh und Bauer – so lässt sich Fleisch mit gutem Gewissen genießen.

Koawach: Fairer Koffein-Kakao

Was vor ein paar Jahren in einer WG-Küche in Köln begann, ist mittlerweile zum Erfolgsrezept geworden: koffeinhaltiger Kakao mit fairem Ursprung. Der Wachmacher Guarana sorgt in Kombination mit dem Kakao für ein harmonisches Geschmackserlebnis. Alle Rohstoffe bei Koawach tragen das Fairtrade-Siegel. So ist der Kakao-Drink nicht nur ökologisch, sondern auch sozial nachhaltig.

Nachhaltige Online Shops verkaufen auch Fleisch, etwa von einer Kuh

Wohnen: Nachhaltige Online Shops für Haus und Garten

Auch in der Wohnbranche hält der umweltfreundliche Lifestyle immer mehr Einzug. Zeitlose Holzprodukte ersetzen kurzlebige Plastikmöbel und auch andere praktische Alltagshelfer werden aus nachwachsenden Rohstoffen gefertigt. Dabei punkten nachhaltige Online Shops im Bereich Wohnen mit innovativen Designs.

Lilli Green Shop: Stilsicher und ökologisch

Der Lilli Green Shop bietet eine große Auswahl an nachhaltigen Produkten für die eigenen vier Wände. Dabei bietet der Bio Online Shop nicht nur Möbel und Lampen an, sondern auch allerlei Nützliches für Bad, Küche und unterwegs. Das Unternehmen verfolgt strenge Nachhaltigkeitskriterien, die unter anderem die Verwendung von Schadstoffen ausschließen und einen sozial verträglichen Produktionsstandard festlegen.

Avocadostore: Alles rund um Wohnen und Leben

Der Avocadostore ist der bekannteste Marktplatz für nachhaltige Produkte in Deutschland. Die Kategorie Wohnen und Leben bietet nicht nur Dekoratives, sondern auch praktische Alltagsprodukte an. So zählen zum Sortiment neben Möbeln auch Textilien, Gartenaccessoires und Haushaltsgeräte. Jedes Produkt ist mit den Avocadostore-Kriterien versehen. So lässt sich auf den ersten Blick erkennen, ob der Artikel vegan, recycelbar oder besonderes ressourcenschonend ist.

Nachhaltige Online Shops: Stilsichere Alternative zu herkömmlichen Anbietern

Die Auswahl an Online Shops, die sich der Nachhaltigkeit verschrieben haben, ist riesig. Neben jungen Start-ups gibt es auch viele Unternehmen mit jahrelanger Erfahrung in der ökologischen Branche.

Dabei kommen nicht nur Liebhaber von Mode und Kosmetik auf ihre Kosten, sondern auch alle, die nach ökologischen Alternativen für alltägliche Dinge suchen. So bietet ein grüner Online Shop beispielsweise biozertifizierte Lebensmittel an, während ein anderer auf erneuerbare Energien spezialisiert ist. Hier findet jeder die für sich passende nachhaltige Alternative.

Weitere interessante Artikel