Artikel • 10.8.2022

Nachhaltig Leben: So funktioniert umweltschonender Weinbau

Maßnahmen, Siegel und Bioweine

Dunkle Trauben auf einem Stamm

[Sponsored] Nachhaltigkeit wird in allen Lebensbereichen zunehmend wichtiger – so auch beim Weinbau. Wir zeigen, welche Maßnahmen in dem Bereich ergriffen werden und worauf beim Kauf zu achten ist.

Es wird ein Hitze-Rekord nach dem nächsten gebrochen, zahlreiche Länder leiden unter Wasserknappheit, Dürre und Bränden, andere wiederum haben mit Überschwemmungen zu kämpfen – die aktuellen Entwicklungen auf der ganzen Welt zeigen, wie fortgeschritten der Klimawandel bereits ist. Nachhaltiges Leben ist deshalb relevanter denn je. Ein schonender Umgang mit Umwelt und Ressourcen ist in allen Lebensbereichen unausweichlich. Auch beim Weinbau werden Maßnahmen ergriffen, unter denen die Qualität des Weines selbstverständlich nicht zu leiden hat. Durch eine naturnahe Bewirtschaftung kommt das Terroir des Weines sogar noch besser zur Geltung.

So wirkt sich der Klimawandel auf den Weinbau aus

Mindestens die Hälfte aller Weinbaugebiete weltweit ist bedroht – das hat eine spanisch-kanadische Studie ergeben. Denn: Weintrauben sind sehr empfindlich gegenüber klimatischen Veränderungen, vor allem in Bezug auf die Temperaturen.
Mittlerweile wird es zunehmend früher im Jahr warm. Daraus ergibt sich eine frühere Rebblüte. Da es im Frühjahr nachts jedoch trotzdem oft noch sehr kalt ist, kann sie schnell durch Spätfröste beschädigt werden. Dazu kommen sämtliche Extreme wie lang andauernde Hitze, lange Trockenphasen und starke Niederschläge, die ebenfalls negative Auswirkungen auf die Reben haben und zu Ernteausfällen führen können. Umso wichtiger ist es, auch beim Weinbau Maßnahmen für mehr Nachhaltigkeit zu ergreifen und so dem Klimawandel etwas entgegenzusetzen.

Bauern mit Pferden an Weinberg
Reben und Weinberge unter nachhaltiger Bewirtschaftung sind nachweislich besser gegen den Klimawandel geschützt.

Mehr Nachhaltigkeit beim Weinbau: Diese Maßnahmen gibt es

Die Umwelt schonen, den Klimawandel stoppen – das ist das Ziel beim nachhaltigen Weinbau. Damit ein rundum nachhaltiges Leben möglich ist, sollte auch beim Wein umwelt- und ressourcenschonend gewirtschaftet werden. Dabei werden in verschiedenen Bereichen Maßnahmen ergriffen.

Allgemeine Maßnahmen:

  • Schaffung unabhängiger Energiesysteme, beispielsweise Fotovoltaik, Klärteiche für Brauchwasser, Gravitationskeller (Verzicht auf Pumpen, Trauben folgen der Gravitation)
  • Faire Bezahlung der Mitarbeitenden
  • Verwendung dünnwandiger Glasflaschen, denn die Glasproduktion verursacht jede Menge CO2-Emissionen

Maßnahmen im Weinberg:

  • Verzicht auf synthetischen Dünger
  • Einsatz von Gründünger: bestimmte Pflanzen werden zur Verbesserung des Bodens, zum Schutz vor Erosion und der Artenvielfalt eingepflanzt
  • Verzicht auf Monokultur durch nachhaltige Zwischenbegrünung
  • Haltung von Schafen oder Hühnern am Weinberg: natürliche Düngung durch Ausscheidungen, Lockerung des Bodens, Schafe stutzen die Zwischenbegrünung und helfen beim Entblättern der Traubenzone

Das FAIR'N GREEN Siegel

Wer auf der Suche nach nachhaltigem Wein ist, sollte beim Kauf vor allem auf das FAIR'N GREEN Siegel achten. Das erhalten nur Winzer:innen, die nachhaltig arbeiten und ihre Prozesse hinsichtlich Umweltschutz und sozialer Verantwortung stetig verbessern. Damit es die Betriebe im Alltag leichter haben, werden sie umfangreich beraten und erhalten einen individuellen Entwicklungsplan.

Folgende Aspekte müssen für das FAIR'N GREEN Siegel erfüllt werden:

  • Umweltschutz und naturnaher Weinbau
  • Schutz der natürlichen Ressourcen
  • Förderung der Biodiversität
  • Gesellschaftliche Verantwortung
  • Faire Löhne und soziales Engagement
  • Erhaltung und Förderung der Kulturlandschaft

Das FAIR'N GREEN Siegel macht nachhaltigen Weinbau direkt auf der Flasche erkennbar und vereinfacht somit ein nachhaltiges Leben.

Korken mit der Aufschrift "Biowein" liegt auf Trauben
Es gibt immer mehr nachhaltig erzeugte Weine auf dem Markt. Ein guter Indikator sind Bio-Siegel.

Biowein: Geringere Umweltbelastung und weniger Zusatzstoffe 

Bioweine nehmen längst nicht mehr nur einen winzigen Teil im Weinregal ein. Sie sind mittlerweile zum Standard geworden, denn die Nachfrage wird immer größer. Doch was steckt hinter der Bezeichnung "Biowein"? Beim Biowein wird sowohl im Anbau als auch im Ausbau, also in den Schritten zwischen Ernte und Abfüllung, auf Nachhaltigkeit gesetzt. Zudem wird vollständig auf künstliche Schönungsmittel und Klärstoffe verzichtet. Stattdessen werden Bentonit, ein Mineral bestehend aus Kalzium-, Natrium- und Aluminium-Silikaten, und Aktivkohle zur Schönung genutzt. Eine weitere Besonderheit des Bioweins ist der geringere Einsatz von Sulfiten – Wein wird vor der Abfüllung zur Stabilisierung geschwefelt. Das häufigste Bio-Siegel ist dasjenige der Europäischen Union. Darüber hinaus gibt es weitere Zertifizierer wie Bioland oder Naturland. Je nach Land gibt es unterschiedliche Bio-Siegel. 

Bioweine bei BELViNi

Es hält sich hartnäckig das Vorurteil, Biowein wäre geschmacklich nicht so gut wie konventionell hergestellter Wein. Dabei ist Biowein nicht nur gut für die Umwelt, sondern oft sogar noch ausdrucksstärker und lebendiger, denn durch den Verzicht auf chemischen Dünger kommt das Terroir besser zur Geltung. Wie immer gilt jedoch: Die Geschmäcker sind verschieden. Der Stil des Weins hängt neben der Art des Anbaus von vielen weiteren Faktoren wie Rebsorte, Herkunft und nicht zuletzt der Handschrift des jeweiligen Weinguts ab.
BELViNi bietet in seinem Wein-Onlineshop eine große Auswahl verschiedener Weine aus biologischer und biodynamischer Erzeugung an, die nicht nur gut für die Umwelt sind, sondern auch super schmecken.

Varvaglione 12 e mezzo Primitivo Puglia IGP Organic Wine

Dieser Rotwein aus Apulien in Italien wurde mit Gold ausgezeichnet. Sein fruchtiger Geschmack ist von Johannisbeeren und Brombeeren geprägt, verfeinert mit einem schokoladigen Aroma. Komplementiert wird das Bukett durch eine leichte Würze von Muskatnuss und Lakritze. Im Finish kommt zudem ein Hauch von Kokosnuss zum Vorschein.

Aktuell gibt es die Flasche im BELViNi Onlineshop für nur 9,90 Euro und damit 17 Prozent günstiger gegenüber der UVP.

Eine Flasche des  Varvaglione 12 e mezzo Primitivo Puglia IGP Organic Wine 2019
Eine Flasche des  Dreissigacker Grauburgunder trocken 2021

Dreissigacker Grauburgunder trocken 2021

Das Weingut Dreissigacker aus Rheinhessen setzt auf einen biodynamischen Weinbau und kompromisslose Nachhaltigkeit. Der Grauburgunder trägt ein Bio-Zertifikat. Er duftet nach würzigen gelben Früchten, abgerundet von ein wenig reifer Ananas und feiner Mineralität.

Im BELViNi Onlineshop ist der Bio-Weißwein zur Zeit für 14,90 Euro pro Flasche erhältlich.

Hofgut Gönnheim Rosé

Dieser Pfälzer Rosé wird nach biologischen Richtlinien erzeugt und ist darüber hinaus vegan, das heißt, bei der Schönung des Weins kommen keine tierischen Eiweiße zum Einsatz. Sommerliche Walderdbeeren, Rote Johannisbeeren und Sauerkirschen prägen das einladende Bukett.

Für nur 8,90 Euro kann er aktuell bei BELViNi direkt nach Hause bestellt werden.

Flasche des Roséwein vom Hofgut Gönnheim
Eine Flasche des  Valdo Bio Prosecco DOC

Valdo Bio Prosecco DOC

Preisgekrönt und biologisch zertifiziert – das ist der Prosecco des Kult-Schaumweinguts Valdo Spumanti aus Venetien, Italien. Das leuchtende Strohgelb im Glas mit einem Hauch Grün vereint das Aroma goldener Äpfel mit floralen Noten. Der Prosecco ermöglicht eine geschmackliche Reise ins wunderschöne Venetien.

Im BELViNi Onlineshop gibt es den italienischen Schaumwein momentan für 9,90 Euro.

Nachhaltigen Wein bei BELViNi kaufen und sparen

Der BELViNi Onlineshop hält selbstverständlich noch zahlreiche weitere Bioweine im Sortiment bereit – liebevoll ausgewählt und nachhaltig. Dank der BELViNi Gutscheine können passionierte Weintrinker:innen attraktive Rabatte auf die Bestellung erhalten. Neukund:innen erwarten aktuell beispielsweise 12 Prozent Preisnachlass, Bestandskund:innen ganze 10 Prozent. Zusätzlich gibt es im BELViNi Sale ausgewählte Weine bis zu 50 Prozent preiswerter. Es lohnt sich, regelmäßig im BELViNi Onlineshop vorbeizuschauen.

Weitere interessante Artikel