Artikel • 15.1.2020

Sterneküche-Rezepte für zu Hause - Selbstgemachte Genussfreuden

Gaumenfreuden für Daheim

Sterneküche-Rezepte für zu Hause - Selbstgemachte Genussfreuden

Gutes Essen soll überraschen und begeistern, aber vor allem schmecken. Wie die Sterneküche auch zu Hause ein voller Erfolg wird? Nicht nur ein abgestimmtes Menü mit außergewöhnlichen Beilagen und raffinierten Häppchen ist ein Muss. Auch die passende Wein- oder Bierempfehlung darf nicht fehlen. Doch wie lässt sich die Gourmetküche zu Hause kreieren und welche Kochutensilien sind dabei unabkömmlich?

Haute Cuisine: Sterneküche Inspirationen für das Dinner zu Hause

An gelungene Feste und Dinner erinnert sich jeder gerne zurück. Ein gutes Essen, eine ausgelassene Stimmung und ein schön gedeckter Tisch können den Abend unvergesslich machen – besonders wenn Haute Cuisine gereicht wird. Für die Gourmetküche muss der Feinschmecker jedoch nicht immer im nächsten Sternelokal speisen. Es gibt zahlreiche Hilfsmittel und delikate Zutaten, mit denen sich auch zu Hause wahre Luxusessen zaubern lassen.

Ob vegetarische und vegane Menüs oder besondere Fleischgerichte: Mit wirklich jeder Grundlage lassen sich ausgefallene Speisen kreieren. Egal, was im Endeffekt auf den Tisch kommt: Die Zutaten sollten unbedingt frisch sein. Die Kochkünste können noch so gut sein – wenn die Qualität und die Frische der Produkte nicht stimmen, schmeckt selbst ein perfekt zubereitetes Menü einfach nicht.

Tipp: Nicht alle Zutaten sind zu jeder Jahreszeit verfügbar. Deshalb ist es wichtig, schon bei der Planung des Menüs auf saisonale Produkte zu achten. Hierfür bieten Rewe oder Amazon Fresh die Möglichkeit an, auch online zu recherchieren, welche Lebensmittel gerade Saison haben.

Was den Gaumen erfreut: Luxuriöse Vorspeisen

Ein außergewöhnliches Galaessen beginnt mit einer guten Vorspeise. Hierfür eignen sich besonders kleine Häppchen, die auch zwischen den Gängen gereicht werden können. Die Kochbücher „Sterne Snacks“ oder „Amuse & Bouche“ (z. B. über Thalia) zeigen die große Kunst der edlen Snacks und Entrées. Insbesondere Meeresfrüchte und Edelfische sind wahre Genussfreuden. Ob mit Kräutern gratiniertes Saiblingsfilet oder gratinierte Jakobsmuscheln auf Salatbouquet an Apfeljus – Vorspeisen mit Fisch versprechen Luxus und sind zudem leicht.

Auch kalte Platten lassen sich wunderbar in die Gourmetküche integrieren: Sowohl Kaviar wie auch Hummer und Meeresfrüchte lassen sich durch fruchtige und scharfe Komponenten wie Chilischaum oder Meerrettich-Espuma harmonisch abrunden. Solche Entrées machen auch optisch einiges her. Immer dazu: Ein kühler leichter Weißwein, der die Leichtigkeit der Speise unterstreicht.

Oder wie wäre es mit einer ausgefallenen Suppe zur Vorspeise? Diese ergänzt die deftige Hauptspeise und lässt sich auch wunderbar vorbereiten. Ein Parmesansüppchen mit Fenchelsalami oder feinen Steakstreifen ist der ideale Start in den Abend. Beide Vorspeisen werden durch einen trockenen Weißwein perfekt abgerundet.

Kalte Fisch-Vorspeise

Sterneküche Gerichte: Genussfreuden beim Hauptgang

Nach dem Entrée darf es ruhig etwas üppiger werden. Fleisch, Fisch und Wild sorgen beim Hauptgang für ein besonderes Geschmackserlebnis.

Perfekt zubereitetes Fleisch

Bei Fleischgerichten kommt es neben der Qualität des Fleisches vor allem auch auf die richtige Zubereitung an. Ein Steak bleibt dann in Erinnerung, wenn es à point gegart wurde, zart ist und intensiv schmeckt.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem guten Filetsteak, das nach der Sous Vide Methode, der wohl sanftesten Art zu Garen, zubereitet ist? Auch auf dem Grill lassen sich abwechslungsreiche Rezepte für das nächste Galadinner zu Hause zaubern.

Wichtige Utensilien hierfür: Eine Zange und vor allem ein Fleischthermometer, z.B. von WMF, mit dem der richtige Garpunkt beim jeweiligen Fleisch ermittelt wird.

Gone Wild: Wildgerichte für besondere Gaumenfreuden

Feinschmecker freuen sich beim Galaessen in den eigenen vier Wänden besonders über Wild. Ein scharf angebratener Rehrücken, der innen noch leicht rosa ist, lässt sich wunderbar mit einem Steckrübenpüree und einer süß-herben Cranberry-Soße kombinieren. Aber auch orientalischer Couscous oder Feigenpolenta passen hervorragend zu Wildgerichten.

Bei dem Hauptgang darf eine knackige Komponente nicht fehlen: Ob junge Erbsen, frische Petersilienwurzeln oder knallige Rote Bete – mit dem richtigen Gemüse lässt sich nicht nur der vollkommene Geschmack abrunden, sondern auch ein optisches Highlight auf den Teller zaubern. Das passende Getränk: Ein guter kräftiger Rotwein oder ein herbes Bier.

Faustregel: Wird die Soße mit Wein verfeinert, wird auch dieser Wein serviert. Egal ob kräftiger Spätburgunder oder vollmundige Domina – Weinvorteil hat alles.

Luxusessen mit Fisch und Meeresfrüchten

Auch Fisch darf in der Haute Cuisine nicht fehlen: Zur Hauptspeise eignen sich vor allem ganze Fische, die zum Beispiel im Ofen, aber auch auf dem Grill zubereitet werden. Eine leckere Dorade im Salzmantel mit mediterranem Fenchelgemüse oder süßem Apfel-Kartoffel-Gratin erweist sich als beliebtes Sterneküchen Rezept.

Was für die Gourmetküche im Allgemeinen noch wichtig ist? Das passende Besteck. Ob für den Fisch das richtige Messer oder die geeigneten Keramik-Löffel für die Häppchen – bei Villeroy & Boch finden Sie Besteck wie auch Küchengeräte, mit denen so manches Püree oder Schäumchen noch leichter von der Hand geht.

Sterneküche Rezepte Lamm

Noch ist lange nicht Schluss: Das Dessert 

Stichwort Schaum: schon einmal als Haute Cuisine Nachspeise eine Ziegenkäsecreme mit karamellisierten Birnen und Honig-Zimtschaum probiert? Als Digestif kann ein ausgefallener Obstschnaps oder ein edler Dessertwein gereicht werden, um die feinen Aromen des Menüs abzuschließen. Auch hierbei bietet es sich wieder an, Fruchtsorten aufzugreifen, die bereits in einem Gang vorkamen, wie zum Beispiel die karamellisierte Birne oder der Apfel aus dem Gratin.

Je nach Jahreszeit eignet sich zum Dessert auch ein leckeres Lebkuchenmousse mit Gewürzorangen oder auch ein Vanille-Parfait mit Tonkabohne und Basilikum-Limettensoße. Ist das Dessert nicht zu üppig, kann auch ein edles Craftbeer dazu gereicht werden.

Perfekter Menü-Abschluss: Wenn die verschiedenen Aromen des Biers wieder Komponenten der Nachspeise aufgreifen!

Sterneküche Rezepte Parfait

Plant based: Vegane Sterneküche für Feinschmecker

Auch vegetarische oder vegane Genussfreunde kommen bei zahlreichen Sterneküchen-Gerichten auf ihre Kosten.

Trüffel: Luxuriöser Allrounder

Der leckere Trüffel lässt sich zum Beispiel wunderbar in die Vorspeise oder den Hauptgang einbauen und bietet ein außergewöhnliches Aroma. Eine kühlen Erbsensuppe mit gerösteten Trüffel-Tofu und Chili-Qunioa-Flakes zum Einstieg? Mehr Essensglamour geht kaum.

Als Aperitif eignet sich ein frischer Heidelbeer-Gin-Fizz oder auch ein trendiger Moscow Mule.

Trüffel-Rote-Bete-Ravioli mit einer leckeren Zitronenbutter oder mit Steinpilz und Ingwer gefüllte Ofenkartoffeln sind ebenfalls tolle vegane Hauptgänge für den Abend. Aber Butter? Die vegane Lösung: Butter, Milch und Eier lassen sich durch pflanzliche Alternativen ersetzen, sodass vegetarische Gerichte im Handumdrehen vegan sind.

Getränketipp: Es gibt mittlerweile viele Weine, die explizit als vegan gekennzeichnet sind. Die Alternative ist ein würziges Bier. Das passt besonders gut zu kräftigen Aromen.

So lecker: Vegane Desserts

Und der krönende Abschluss eines veganen Galaessens? Gegrillte Ananas harmoniert perfekt mit einer Zimt-Kokos-Creme. Wer lieber ein leichteres Sterneküche Rezept für den Nachtisch wünscht, kann seine Gäste mit einem leckeren Melonensüppchen mit Korianderzucker überraschen. Auch bei Weltbild wartet eine riesige Auswahl an ausgefallen Kochbüchern mit veganen und vegetarischen Rezeptideen für jeden Geschmack!

Erbsensüppchen mit Schaum

Fazit: Fehlt nur noch eines

Ob vegan, vegetarisch, mit Fleisch, Fisch oder Wild: Auch zu Hause lassen sich schmackhafte Haute Cuisine Menüs zaubern. Das Wichtigste nebst hochwertigen Zutaten? Gute Gesellschaft. Denn: Zusammen mundet die exzellente Sterneküche noch einmal besser!

Weitere interessante Artikel