Sebastian Hammelehle
Sebastian Hammelehle

Sebastian Hammelehle

Studierte Rechtswissenschaft sowie Geschichte, Kunstgeschichte und Politikwissenschaft. Brach sein Studium ab, um Journalist zu werden. Arbeitete u.a. für »Tempo« und »jetzt-Magazin«, »Spex«. »Stern«, »Welt am Sonntag«, »Süddeutsche Zeitung«. Acht Jahre in den diversen Leitungsgremien des SPIEGEL-Kulturressorts. Stellvertreter von Lothar Gorris, dann von Elke Schmitter. Schließlich selbst Ressortleiter, zuerst mit Tobias Rapp als Stellvertreter: Der letzte kurze Sommer des klassischen SPIEGEL-Feuilletons. Später Autor.

»Triumphe halten keine Lehren bereit, Mißerfolge dagegen befördern die Erkenntnis auf mannigfaltige Art.« (Hans Magnus Enzensberger)

Alle Beiträge

Seite 1 / 16
Ältere Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.