Sport
Benjamin Knaack
Christian O. Bruch/ laif
Benjamin Knaack

Jahrgang 1984. Studierte eine zeitlang Geschichte und klassische Archäologie in Köln, kam dann aber zum Journalismus. Master of Arts in Journalistik und Kommunikationswissenschaft an der Universität Hamburg. Praktika und freie Mitarbeit bei SPIEGEL ONLINE, "taz nord" und "Hamburger Morgenpost". Seit Januar 2014 Volontär bei SPIEGEL ONLINE mit Stationen beim SPIEGEL, an der Henri-Nannen-Schule und beim Schweizer Newsportal "Watson". Seit September 2015 Redakteur im Sportressort.

  • E-Mail: Benjamin.Knaack@spiegel.de
  • Twitter:


Artikel von Benjamin Knaack
Ajax 1:1 gegen Juventus: Rauschhaft remis
SPIEGEL ONLINE - Sport - 11.04.2019, 07:30 Uhr

Ajax Amsterdam zeigt im Champions-League-Viertelfinale beeindruckenden Offensiv-Fußball und bringt Juventus in Bedrängnis. Doch für den Einzug ins Halbfinale braucht es dringend mehr Effizienz.  mehr...

Chemnitzer FC nach Neonazi-Trauerfeier: Doch kein Bollwerk
SPIEGEL ONLINE - Sport - 11.03.2019, 15:53 Uhr

Eine Trauerfeier für einen Neonazi bringt den Chemnitzer FC in Bedrängnis. Politiker und DFB kritisieren den Regionalligisten. Der Insolvenzverwalter des Vereins spricht von drohenden Ausschreitungen, hätte die Feier nicht stattgefunden. mehr...

Skilanglauf: Wie groß ist der neue Dopingskandal?
SPIEGEL ONLINE - Sport - 01.03.2019, 12:57 Uhr

Der Skilanglauf wird von einem Dopingskandal erschüttert. Mittendrin: ein deutscher Arzt. In seiner Praxis gingen offenbar auch Sportler anderer Disziplinen ein und aus - auch Deutsche? mehr...

Leroy Sanés Rückkehr nach Schalke: Zu Gast bei Freunden
SPIEGEL ONLINE - Sport - 21.02.2019, 07:38 Uhr

Mit Manchester City in der alten Heimat: Im Champions-League-Achtelfinale begrüßten die Schalke-Fans Leroy Sané mit Applaus - dann traf er sie mitten ins Herz. mehr...

Paris-Matchwinner Ángel di María: Der Rache-Engel
SPIEGEL ONLINE - Sport - 13.02.2019, 09:41 Uhr

Einst spielte er für Manchester United, doch bei seiner Rückkehr in der Champions League mit Paris Saint-Germain wurde Ángel di María ausgebuht. Der Argentinier antwortete sportlich - und auch unhöflich. mehr...

Deutschlands Halbfinal-Niederlage gegen Norwegen: "Heute war in der Abwehr und im Angriff der Wurm drin"
SPIEGEL ONLINE - Sport - 25.01.2019, 23:24 Uhr

Auch die starken Keeper konnten das Halbfinal-Aus nicht verhindern: Deutschland hat das Endspiel der Handball-WM verpasst.  mehr...

Neue Zweifel an Doping-Flaschen: Einmal kräftig gedreht, dann war das Ding offen
SPIEGEL ONLINE - Sport - 11.01.2019, 06:33 Uhr

Ein junger norwegischer Stabhochspringer sagt, er habe bei einer Dopingkontrolle die Flasche nach Verschluss wieder öffnen können. Ein Beleg dafür, dass Hersteller Berlinger mangelhaftes Material liefert?  mehr...

Gendoping im Sport: Ein Leben lang gedopt
SPIEGEL ONLINE - Sport - 08.01.2019, 14:54 Uhr

In China sind angeblich genmanipulierte Kinder auf die Welt gekommen. Das hat auch Auswirkungen auf den Sport: Wie lange noch, bis es den ersten Fall von Gendoping gibt? mehr...

Ines Geipel verlässt DOH: Konflikte mit der Chefin
SPIEGEL ONLINE - Sport - 06.12.2018, 21:15 Uhr

Doping in der DDR hat Leben zerstört. Wer gehört zu den Opfern - und wer nicht? Über diese Frage hat sich der Hilfe-Verein DOH so zerstritten, dass seine Chefin Ines Geipel sich nun verbittert zurückzieht - und von einer "Sauerei" spricht. mehr...

Strafecken im Hockey: Tausendmal probiert
SPIEGEL ONLINE - Sport - 06.12.2018, 14:19 Uhr

Hinter diesen Treffern steckt harte Arbeit: Bei der WM in Indien hat die deutsche Nationalmannschaft die Niederlande bezwungen - auch dank zweier Strafecken-Tore. Diese Standardsituationen können Titel gewinnen. mehr...

Dortmunds Sieg gegen Bayern: Wie im Rausch
SPIEGEL ONLINE - Sport - 10.11.2018, 21:46 Uhr

Was für ein Spiel! Borussia Dortmund zeigte gegen Bayern München seine überragenden Konterfähigkeiten. Die Münchner hatten einen eiskalten Robert Lewandowski - und spannende Erklärungen für die Pleite. mehr...

Welt-Anti-Doping-Agentur Wada: Die Vertrauensfrage
SPIEGEL ONLINE - Sport - 27.10.2018, 10:03 Uhr

Die Glaubwürdigkeit ist zerbröckelt, Athleten steigen auf die Barrikaden: Die Welt-Anti-Doping-Agentur kommt auch einen Monat nach der Begnadigung Russlands nicht aus dem Feuer - und überrascht mit einer Verschwörungstheorie.  mehr...